Die Ungehörigkeit des Glücks

Die Ungehörigkeit des Glücks (479Seiten) – Jenny Downham

Inhalt

Als Mary ihren Lebenspartner Jack verliert, muss sie zu ihrer Tochter Caroline ziehen. Katie, Carolines Tochter, ist ganz erstaunt über das plötzliche Auftauchen ihrer Grossmutter, denn laut ihrer Mutter sollte diese schon lange Tod sein. Schnell merken Caroline, Katie und ihr kleiner Bruder Chris, dass mit Mary etwas nicht stimmt, denn diese hat Demenz. Katie, welche sich mit ihrer Grossmutter sofort verbunden fühlt, möchte ihr helfen, deren Gedanken im Kopf zu behalten und fängt an, ein Erinnerungsbuch zu schreiben. Während sie mit Mary in der Vergangenheit forscht, kommen einige Sachen ans Licht, unteranderem auch was ihre anständige Mutter und deren Tante Pat betrifft…

Meinung

Ich finde die Hintergrundgeschichte sehr gut und aussergewöhnlich. Auf der einen Seite handelt dieses Buch von der Krankheit Alzheimer, über die ich bis jetzt schon in vielen neuen Büchern gelesen habe, was ich ein wenig schade finde. Doch Jenny Downham hatte eine Idee, die die anderen Autoren nicht hatten – Das Erinnerungsbuch, was einen immer wieder in die Vergangenheit katapultiert hat. Auf der anderen Seite handelt dieses Buch von einem Thema, dass ich so noch nicht in einem Buch angetroffen habe – Die Homosexualität. Ich finde dieses Thema sehr spannend, da man auch noch Heute in Ländern wo man offener damit umgeht und die Paare heiraten dürfen wie z.B. in Deutschland ungern darüber redet. Wie gesagt der Hintergrund dieses Buches ist grandios, jedoch hapert es meiner Meinung nach an der Umsetzung. Das Buch hat sich für mein Empfinden extrem in die Länge gezogen. Ebenfalls habe ich sehr lange gebraucht um mich in die Buchcharakter hineinzuversetzen und ihre Handlungen nachzuvollziehen. Das war das erste Buch, welches ich von Jenny Downham gelesen habe und bin mit ihrem Schreibstil gar nicht zufrieden. Da ‚Bevor ich sterbe‘ auch verfilmt worden ist, vermute ich, dass die Frau besser schreiben kann.

Fazit

Ich fand die Geschichte an sich super, habe das Buch aber aufgrund der Umsetzung nicht gerne in die Hand genommen. Insgesamt habe ich für dieses Buch 2 ½ Wochen gebraucht, was kein gutes Zeichen ist. Deshalb bekommt dieses Buch von mir 3 ½ von 5 Punkten.

Advertisements

2 Antworten auf „Die Ungehörigkeit des Glücks

  1. Dieses Buch hört sich richtig toll an. Das werde ich mir auf jeden Fall näher ansehen.
    Bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen. Wenn du Lust hast kannst du auch gerne mal bei mir vorbeischauen. 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s